Wo können Sie das Jagdhornblasen erlernen?

 

Über die Grundausbildung mit dem Fürst-Pless-Horn (kleines Jagdhorn) bei den Jagdhornbläser Bühl können in ca. 20 Übungsstunden @ 30 Minuten nach Beherrschen der Grundtöne die gängigsten Jagdsignale für eine Treib- und Drückjagd erlernt werden.

Hilfreich, um dieses Ziel zu erreichen, ist das regelmäßige ÜBEN zu Hause! Vorkenntnisse sind nicht vorausgesetzt, aber hilfreich.

Die einmalige Gebühr für diesen Grundkurs ist spätestens in der dritten Übungsstunde an Andreas Hartmann, den Kursleiter, zu entrichten.

Beginn: 07. Oktober 2019

Dauer: ca. 20 Einheiten, jeweils montags von 19.15 Uhr bis 19.45 Uhr

Ort: AUSBILDUNGSZENTRUM Bau; Siemensstraße 4, Seminarraum 2, 77815 Bühl, ggn. Stadtwerke.

Ziel: Erlernen derr gebräuchlichen Jagdsignale für Treib- und Drückjagden

Anmeldung: Bis sätestens 27. September 2019; Mindestteilnehmerzahl: 4

Kursleiter: Andreas Hartmann; Koordinaten siehe Signatur

Damit wir planen können, bitten wir um verbindliche Anmeldung per Mail bis spätestens zum 27.09.2019 an:

Bernd Stösser (bernd.stoesser@t-online.de) oder Andreas Hartmann (daxter@t-online.de).

Jagdhörner mit Mundstück sollten mitgebracht werden.

In Einzefällen können wir ein solches für die Dauer des Kurses kostenlos zur Verfügung stellen, soweit im Depots verfügbar.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme.


Mit freundlichen Grüßen und Waidmannsheil

Bernd Stösser
Obmann

Ausbildung